"MANTRAILING, TRAINIEREN & GENIEßEN" TEIL I - Freitag: Ankunft und gemeinsames Abendessen

Direkt nach der Arbeit ging es von Frankfurt auf in das Markgräfler Land, nämlich in den Wein- und Erholungsort Auggen: Auggen liegt zwischen Freiburg und Basel, nahe der französischen Grenze und ist die neue Heimat der Hundetrainerin unseres Vertrauens – die @hundephilosophin. Miriam hatte uns nämlich zu sich eingeladen, um an ihrem Seminar „Mantrailing, Trainieren und Genießen“ teilzunehmen. Darüber haben wir uns sehr gefreut, da wir uns seit ihrem Umzug seltener gesehen haben (außer zum Social Walk oder via Skype). Außerdem war das für uns, als angehende Hundetrainer, eine tolle Möglichkeit Miriam bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und etwas von ihr zu lernen. Außer uns haben auch noch zwei andere angehende Hundetrainerinnen, sowie ein paar Intensiv-Kunden teilgenommen, die bei Miriam für IntensivTraining entweder zu Gast sind oder aber aus ihrer neuen Wahlheimat kommen.

Wir aßen also alle gemeinsam in einer Staußwirtschaft in Rüdlin zu Abend und konnten uns erst einmal etwas kennenlernen.

INFO: Werbung, da "Die Hundephilosophin" genannt wird. Wir werden euch keine Produkte oder Dienstleistungen empfehlen, welche wir nicht selbst getestet haben und von denen wir nicht überzeugt sind! Wir selbst haben schon viele Trainingsstunden bei Miriam absolviert und waren immer sehr zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.