GEMEINSAME AKTIVITÄTEN

Richtiges Spielen und wertvolle Zeit mit Deinem Hund zu verbringen, ist für euer Mensch-Hund Verhältnis genauso wichtig wie ein gutes Training. Schließlich sollte der Hund uns nicht nur als Futterspender oder Person die „irgendwie anwesend ist“ wahrnehmen, sondern als wertvollen Sozialpartner. Wenn wir diesen Status erreichen erhöht dies die Kooperationsbereitschaft unseres Hundes ungemein. Gemeinsame Aktivitäten bei denen unser Hund lernt, dass er sich auf uns verlassen kann und wir ihm zum Beispiel sozialen oder anderweitigen Halt geben stellen eine wertvolle Unterstützung zum Training dar. Gemeinsam Probleme meistern und Erlebnisse teilen schweißt nunmal zusammen. Das kennst Du ja zum Beispiel aus zwischenmenschlichen Beziehungen oder Freundschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.